Lamm mit Spinat Rezept

Saag Gosht (Lamm mit Spinat)

Saag Gosht, oder auch indisches Spinat-Lamm-Curry, ist in der Region Punjab, welche sich vom Osten Pakistan bis in den Nordwesten Indiens erstreckt, besonders beliebt. Der leicht bittere Geschmack des Spinats fügt dem Fleisch eine besondere Note hinzu. Es wird meist pikant bis scharf zu Basmati-Reis genossen.

 

Zutaten (für 2-3 Personen)

  • 500 g Spinat
  • 500 g Lammfleisch
  • 1-2 EL Ghee
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kumin
  • 1 TL Garam Masala
  • 200 g gehackte Tomaten
  • ¼ TL Muskatnuss, gemahlen
  • Salz, Pfeffer, Chilli nach Geschmack

 

Zubereitung indisches Lamm mit Spinat – Kurzanleitung

  1. Das Fleisch würfeln, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch kleinschneiden. Den Spinat wenn nötig auf die gewünschte Größe kleinrupfen.
  2. Den Spinat in einem Topf leicht ankochen, bei Bedarf etwas Wasser zugeben. In einem weiteren Topf das Ghee erhitzen und zunächst die Zwiebeln, anschließend Ingwer und Knoblauch und schließlich das Fleisch anbraten.
  3. Spinat und Tomaten beimischen und mit den Gewürzen abschmecken. Bei geringer Hitze Spinat und Fleisch ca. 30-45 Minuten garziehen lassen.

 

Ausführliches Rezept für indisches Lamm mit Spinat

Wir treffen zunächst in Ruhe alle nötigen Vorbereitungen, damit wir uns später ganz auf den Herd konzentrieren können. Das Fleisch schneiden wir in mundgerechte Stücke. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch werden kleingehackt. Wenn Sie frischen Spinat benutzen und Ihnen die Blätter zu groß sein, können Sie diese ebenfalls etwas kleinrupfen. Übertreiben Sie damit aber nicht, denn er wird beim Kochen sowieso stark zusammenfallen.

Wir beginnen damit, den Spinat bei mittlerer Hitze leicht einzukochen, damit er an Volumen verliert und etwas weicher wird. Passen Sie dabei auf, ihn nicht anbrennen zu lassen und geben Sie bei Bedarf etwas Wasser hinzu. Wenn Sie servierfertigen Spinat aus der Tiefkühltruhe verwenden, können Sie diesen Schritt auslassen. Frisch schmeckt er allerdings noch etwas besser!

Während der Spinat köchelt können wir in einem zweiten Topf das Ghee erhitzen. Auf höchster Stufe braten wir hier zuerst die Zwiebel an und geben unter ständigem Rühren dann Ingwer und Knoblauch dazu. Kurz darauf folgt das Fleisch, das wir ebenfalls scharf anbraten, bevor wir schließlich mit Tomaten und Spinat ablöschen. Sollten die Zwiebeln oder der Knoblauch zu verbrennen drohen, können wir schon vorher etwas Flüssigkeit beifügen.

Bevor wir das Fleisch und den Spinat in Ruhe bei geringer Hitze ziehen lassen kommen noch die restlichen Gewürze in den Topf. Das Ganze schmecken wir noch individuell mit Salz, Pfeffer und Chilli ab.

Wenn alles gut durch ist servieren wir das Spinat-Lamm-Curry vorzugsweise mit Basmati-Reis.

Desi Bazar Lamm mit Spinat Rezept

Related Posts

Leave a Reply